1     2

Die Mauermatratzen

zu den 6 Motiven

Nachdem die Berliner Mauer 40 Jahre lang den Austausch von Ideen und Gedanken verhinderte, ist Berlin heute ein Ort der Kommunikation. Die Stadt inspiriert Menschen aus aller Welt, die hier ihren Träumen und Einfällen nachgehen.

Mit den Mauermatratzen wird dieser Prozess auf augenzwinkernde Weise aufgezeigt und den vielen historischen Bilder von der trennenden Berliner Mauer ein neues hinzugefügt: Hängende Raumteiler werden zu Sitzmöbeln und Liegeflächen, die zum Relaxen, Nachdenken und Träumen einladen und durch eine vielschichtige Oberfläche aus Zitaten und Mauersprüchen zur Auseinandersetzung mit der Geschichte herausfordern. Die Stadt ist vereint, offen und weiter im Wandel; ihre Bewohner und Besucher sind kommunikativ und neugierig. Die Mauermatratzen sind Ausdruck dieses Berlin-Gefühls auf 1,278 Quadratmetern; sie sind Kunstobjekt und Loungemöbel zugleich.